Kosten

Tagung

20. - 21. Oktober 2017, Dauer: 10 AE

 

  bis 31. 7. ab 1. 8. Tagungskassa
Mitglieder der AVM (berufstätig) 170,- Euro 180,- Euro 190,- Euro
Mitglieder der AVM, die einen ermäßigten MB zahlen
145,- Euro 155,- Euro 165,- Euro
Nichtmitglieder 195,- Euro 205,- Euro 215,- Euro

 

Verwendungszweck "Tagung" angeben

Bankverbindung: Arbeitsgemeinschaft für Verhaltensmodifikation (AVM), Bank Austria UniCredit Group,
IBAN: AT14 1200 0009 5470 0111, BIC: BKAUATWW

 

Stornierung

Stornierung bis zum 31. August 2017 – abzüglich einer 10%-igen Bearbeitungsgebühr,

ab 1. September 2017 besteht kein Anspruch auf Rückerstattung des eingezahlten Tagungsbeitrages

 

 


Präworkshops

19. - 20. Oktober 2017, Dauer: 10 AE

Dr.in Morena Lauth-Lebens & Prof. emer. Dr. Gerhard W. Lauth
"Diagnostik und Therapie bei Erwachsenen mit Aufmerksamkeitsdefizit / Hyperaktivitätsstörung (ADHS)"

Prof. Dr. Ludger Tebartz van Elst
"Das Asperger-Syndrom und andere Autismus - Spektrum - Störungen im Erwachsenenalter"
Klinische Präsentation – Komorbidität – Diagnostik – Neurobiologie – Therapie

Dr.in Katrin Woitecki, Dipl.-Psych.in
"Multimodale Behandlung von Kindern und Jugendlichen mit Tic-Störungen (THICS)"

 

Fortbildungsteilnehmer_Innen 240,- Euro inkl. 10 %
Ausbildungsteilnehmer_Innen der AVM 210,- Euro unecht steuerbefreit
Mittagessen am Freitag   im Preis inkludiert

Verwendungszweck: Präworkshop + ReferentIn angeben

Bankverbindung: Arbeitsgemeinschaft für Verhaltensmodifikation (AVM), Bank Austria UniCredit Group,
IBAN: AT14 1200 0009 5470 0111, BIC: BKAUATWW

 

Stornierung bis zum 31. August 2017 – abzüglich einer 10%-igen Bearbeitungsgebühr, ab 1. September 2017 besteht kein Anspruch auf Rückerstattung des eingezahlten Workshopbeitrages


Postworkshops

21. - 22. Oktober 2017, Dauer: 10 AE

 

PD Dr.in Gitta Jacob
"Stuhldialoge in der Psychotherapie"

Dr.in Viktoria Ritter
"Spiegelbilder, Innenbilder, Modifikationen:
kognitive Therapie bei körperdysmorpher Störung"

Prof. Dr. Mervyn Schmucker
"Imagery Rescripting & Reprocessing Therapy (IRRT)
als moderne Traumatherapie“

 

 

Fortbildungsteilnehmer_Innen 240,- Euro inkl. 10 %
Ausbildungsteilnehmer_Innen der AVM 210,- Euro unecht steuerbefreit
Mittagessen am Samstag   im Preis inkludiert

Verwendungszweck: Postworkshop + ReferentIn angeben

Bankverbindung: Arbeitsgemeinschaft für Verhaltensmodifikation (AVM), Bank Austria UniCredit Group,
IBAN: AT14 1200 0009 5470 0111, BIC: BKAUATWW



Stornierung bis zum 31. August 2017 – abzüglich einer 10%-igen Bearbeitungsgebühr, ab 1. September 2017 besteht kein Anspruch auf Rückerstattung des eingezahlten Workshopbeitrages

 

 

nach oben